Heiner Stuhlfauth und *Das Siebte Kreuz*

   
     Hainer Stuhlfauth       .........     Das siebte Kreuz
 

Was hat die Kappe von Deutschlands berühmter Torwartlegende Heiner Stuhlfauth mit dem berühmten Roman von Anna Seghers zu tun?


Im Historischen Museum


 
Der Frankfurter Mundartdichter und Liedermacher Rainer Weisbecker gibt in diesem abendfüllenden Programm darauf seine Antwort.

Weisbecker, von mütterlicher und väterlicher Seite Nachfahre von KZ – Überlebenden,
liest vier Kurzgeschichten aus seinen Büchern in Frankfurter Mundart und erzählt darin
von familiären Geschehnissen im antifaschistischer Alltag der Familien Weisbecker und Greiff
in seinem Frankfurter Heimatvorort Niederrad.

Daß Weisbeckers Vorfahren, trotz Verfolgung und Drangsalierung durch die Nazis,
auch in diesen schweren Zeiten den Humor nicht verloren haben,
kommt in den unterhaltsam erzählten Familiengeschichten immer wieder zum Vorschein


Mandohut

Die Lesung wird aufgelockert und ergänzt durch
mundartliche Songs und Blues aus der Feder des Liedermachers.



Termine


Zurück zur Homepage